Anmeldung



Spielberichte

1. Mannschaft: SC Hermaringen –SGM Kirchheim / Trochelfingen 2:0 (1:0)

In einem kampfbetonten Spiel gewannen der SC absolut verdient mit 2-0 gegen die SGM Kirchheim/Trochtelfingen. Die Gäste fanden zunächst in den ersten Minuten besser ins Spiel, die große Chance auf der Gegenseite zur Führung ließ Lukas Staudenmeyer aber bereits in der 10. Min. liegen, nachdem er einen Kopfball freistehend von 6 Meter über das Tor köpfte.

Hermaringen kämpfte sich danach besser in die Partie, hatte in Folge erneut Chancen zur Führung, doch weder Lukas Staudenmeyer noch seinem Bruder Markus Staudenmeyer gelangen dies trotz guter Chancen. In der 40. Min. war es dann soweit - Patrick Mair schickte Sven Killgus allein Richtung Tor, dieser scheiterte zunächst am Gästekeeper, den Abpraller jedoch konnte Lukas Staudenmeyer mit dem Kopf zur Pausenführung über die Linie drücken.

Anfangs der zweiten Hälfte neutralisierte sich das Spiel weitgehend im Mittelfeld. Hermaringen stand defensiv sicher und spielte in der 71.min einen tollen Angriff. Über Sven Killgus kam der Ball zu Marius Stegmaier, dessen Flanke musste Patrick Mair nur noch über die Linie drücken. Die Gäste warfen in der Schlußphase nochmals alles nach vorne, was dem SC Platz zu Kontern gab. Leider blieben diese allesamt ungenutzt und man verpasste die endgültige Entscheidung im Spiel. An diesem Tage jedoch unerheblich, da die Defensive um unsere sehr gut aufgelegte Innenverteigung Stein / Röhrer nichts mehr anbrennen ließ. Alles in allem eine kämpferisch sehr gute Vorstellung, die im spielerischen Bereich noch deutlich Luft nach oben lässt.